Instagram als nächstes großes Markeding und mehr …

Kurznachrichten sind der Abschied von den geltenden Regeln der Sprache – wussten wir schon immer. Nun zeigt eine Studie laut WIRED gar: Wer hinter eine Textnachricht einen Punkt setzt ist ein schlechter Mensch. Zum Glück ist das hier kein WhatsApp-Chat. Punkt.

Anbieter von Social Monitoring Tools im Überblick. Ohne viele Worte noch – Stefan Evertz hat die Anbieter von Social Media Analytics zusammengetragen. Kein Vergleich, eine Liste – trotzdem nützlich.

Warum Instagram Facebook als Marketing-Plattform ablösen wird … immerhin eine schicke Infografik. Passend zum Thema aber: Welches Potenzial hat Instagram für Unternehmen? (Ich verrate es in Kurzform: Viel! Sehr viel!)

Kurzmeldungen

Soziale Medien haben nicht das Zeug zur fünften Gewalt, findet Politikwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Kliche im Interview.

Zeit für die Jahresrückblicke: Die erfolgreichsten Themen auf Facebook, Twitter und YouTube.

Parodie: Tragische Instagram-Ehemänner: “I’m a Human Selfie-Stick”.

… mehr Kurzmeldungen gibt es täglich via @medienrauschen auf Twitter!

Über den Tellerrand

Verweildauer über Klickzahl. Die New York Times hat eine Liste von Lesestücken veröffentlicht, welche Nutzer im Jahr 2015 am längsten gelesen haben.

anonymous

Über Anonymität im Netz wird viel gestritten. Ist sie wirklich ein fundamentales Recht im Internet? Und sind wir eigentlich bereit für sie? Ein spannendes Stück dazu in der Berliner Gazette.

2007 - 2016, medienrauschen | Datenschutz | Impressum | Made with in Leipzig