medienrauschen, das; [Nomen] – ein Weblog rund um Neues und Lesenswertes aus den Themenbereichen Medien und Social Media

Facebook sichert sich Brasilien – überholt Googles Orkut

Kennen Sie ‘Google Orkut’? Keine Angst, wenn Sie das Netz erst nach 2004 kennen gelernt haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie es nicht kennen.
Google Orkut erblickte im Januar 2004 das Licht der Online-Welt. Und ist ein Social Network. Eines von Google.
Glauben Sie nicht? Tun sie es, denn es ist wahr. Und Orkut ist noch immer online. Nur kennen werden es die wenigsten noch. Denn das in seiner “Google-Freizeit” von Entwickler Orkut Büyükkökten gebaute Netzwerk erlebte nach seinem Boom um Einladungen im Frühjahr 2004 schnell wieder ein Aufmerksamkeitsende. Zumindest in der westlichen Welt. Das Land, in dem Orkut bis heute vor Facebook das führende soziale Netzwerk blieb, ist Brasilien.

Bis heute. Denn jetzt – endlich, mag man in den Facebook-Büros aufatmen – hat der blaue Riese den magentafarbenen Dinosaurier (der seit seinem Launch im wesentlichen unverändert blieb) eingeholt.

Laut den aktuellen comScore-Zahlen konnte Facebook seine Nutzerbasis in Brasilien im letzten Jahr um nahezu 200% ausbauen – und Orkut damit einholen. Demnach kommt Facebook im Dezember auf 36,1 Mio. Besucher, während Googles Orkut auf 34,4 Mio. Besucher kam – beide Netzwerke wachsen übrigens, Googles Orkut zuletzt nur eben langsamer als der Wettbewerber.

Damit ist Facebook das führende Netzwerk weltweit. In den relevanten Märkten ist das Netzwerk – Brasilien ist das fünft größte ‘Social Networking Land’ – jetzt führend. Allein in China, Japan, Südkorea, Vietnam, Polen und Russland sind es (noch) lokale Vertreter, welche die Nase vorn haben.

Thomas Gigold
Blogger, Berater, Mensch